So sind sie, die Menschen. Einmal ans Ruder gekommen hören sie auf zu rudern.

Natürlich ist das eine platte Verallgemeinerung und selbstverständlich trifft sie nicht auf alle Menschen zu, sondern nur auf einen Teil. Leider ist es nach meiner Erfahrung der größere Teil. Vielleicht hast Du Lust dazu Dein persönliches Umfeld zu scannen und eine kleine Erhebung zu machen, wie viel Prozent solcher Ruderer in Deinem Umfeld sind.

Als ich vor etlichen Jahren damit begann Vertriebsorganisationen aufzubauen und ins Laufen zu bringen machte ich die Erfahrung – nicht jeder Verkäufer hat das Zeug in der Top-Liga mitzuspielen.

Doch die Hauptgründe dafür waren nicht das Talent, das sprachliche Geschick oder die reinen verkäuferischen Fähigkeiten. Die meisten Verkäufer scheitern weder bei der Einwandbehandlung noch bei der Gesprächseröffnung. Die meisten scheitern noch nicht einmal in der emotionalen und beeindruckenden Präsentation ihres Produktes.

Die meisten Verkäufer scheitern am eigenen Erfolg. Klingt das nicht verdammt paradox? Doch lass Dir diesen Satz einmal wirklich durch den Kopf gehen.

Ich bin davon überzeugt, wer in den Club der Besten aufgenommen werden will, steht vor einer großen Herausforderung. Und die ist nicht an die Spitze zu kommen, sondern an der Spitze zu bleiben und trotzdem, jeden Tag sein Bestes zu geben.

In diesem Artikel lege ich Dir 3 weitere Schlüssel in die Hand. Du kannst diese Schlüssel dazu nutzen um Die Tür zum Spitzenverkäufer weit aufzusperren. Du kannst sie nutzen um erfolg-reich zu verkaufen, Deine Produkte, Dienstleistungen oder Ideen. Du kannst diese Schlüssel auch dazu nutzen um Dir ein Leben einzurichten von dem Du Dich im Urlaub nicht erholen brauchst.

Doch der entscheidende Faktor bei all diesen Vorhaben bist Du. Du KANNST.

10. Positive Kommunikation

Spitzenverkäufer achten auf Ihre Gedanken und kontrollieren diese. Oft manifestiert sich das Denken in Form eines inneren Dialoges. Mit genau diesem inneren Dialog beginnt die Fähigkeit der positiven Kommunikation.

Mittelmäßige Verkäufer machen sich häufig fertig, sie nehmen Misserfolge zum Anlass einen wenig zielführenden inneren Dialog zu beginnen, den sie häufig auch mit ins nächste Kundengespräch mitnehmen.

Spitzenverkäufer hingegen führen einen positiven inneren Dialog. Sinnbildlich klopfen Sie sich auch mal auf die Schulter. Sie besitzen die Fähigkeit sich mit einem positiven inneren Dialog ins Handeln zu bringen und sich selbst zu motivieren. Dieser Dialog lässt sie Möglichkeiten und Chancen nutzen, wo andere nur Chaos und Probleme sehen.

Auch Du solltest ganz gezielt auf Deinen inneren Dialog achten. Ist er positiv und zielführend? Wenn nicht, stoppe ihn und lenke ihn in eine Richtung in der Du Dich besser fühlst.

TIPP: Alles was du jemanden sagst, sagst du zuerst zu dir selbst. 

11. Zukunftsplan

Der Spitzenverkäufer bereitet zukünftige Erfolge gewissenhaft vor. Er trifft alle notwendigen Entscheidungen und legt sich unterschiedliche Strategien zurecht. Sie begeistern ihre Mitmenschen von Ihren Vorhaben und Zielen. Sie reden über die Zukunftspläne und von dem was sie alles noch erreichen und vollbringen wollen.

Mittelmäßigkeit berichtet gern über das, was sie mal erreicht hat, oder gar über das, was sie mal erreichen wollte. Sie ruht sich auf den Erfolgen der Vergangenheit aus oder auf den Erfolgen anderer.

Du kannst zukünftige Erfolge planen. Du kannst Dir Ziele setzen und über diese Ziele sprechen. Und Du kannst einen Blick in die Vergangenheit werfen, auf Deine vergangenen Erfolge um aus Ihnen die Kraft zu ziehen, die Erfahrungen zu generieren, um Deine Zukunft zu gestalten.

TIPP: Wer sich auf den Erfolgen der Vergangenheit ausruht ohne ihre Kraft zu nutzen, verspielt die Chancen seiner Zukunft.

12. Erfolgreich anders

Spitzenverkäufer achten stets darauf sich abzuheben. Sie suchen nach neuen Fähigkeiten und investieren eigenes Geld in ihre berufliche Bildung und Fortbildung.

Viele Menschen wollen ausschließlich konsumieren was andere ihnen vorsetzen und zubereiten. Überspitzt könnten wir sagen, sie stehen wie Tiere im Stall und freuen sich über das was der Bauer bringt. Natürlich trifft das auch auf den Bereich Wissen zu, was gerade für Verkäufer verheerende Folgen hat.

Hast Du Dir schon einmal die wichtige Frage gestellt: Weshalb sollte der Kunde bei Dir dieses Produkt kaufen und nicht bei Deinem Kollegen?

Wenn Du nur weißt was alle wissen, kannst Du Dich nur schwer absetzen oder gar auszeichnen. Wenn Du tust was alle tun, wenn Du denkst was alle denken, werden Deine Ergebnisse sein, wie die Ergebnisse der anderen.

TIPP: Trau Dich ruhig Du selbst zu sein, denn alle anderen gibt es bereits. 

Ich wünsche Dir viel Erfolg auf Deinem Weg, vor allem anderen jedoch Spaß.

Die Website axel-wehner.de verwendet Cookies. Bitte bestätigen Sie deren Nutzung um weiterhin komfortabel auf unserer Webseite surfen zu können. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutz-Richtline. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen