Möchten Sie aufhören Sich viele Chancen durch ein schwankendes Selbstwertgefühl zu verbauen?

Dann sollten Sie sich zunächst diese Frage beantworten: Was ist Selbstwert und was ist Selbstwertgefühl?

Für mich ist die Beantwortung dieser Frage in vielen Trainings eine Grundvoraussetzung. Sie ist auch dann wichtig, wenn Sie mit Ihren Kunden auf Augenhöhe verhandeln wollen. Oder wenn Sie Kunden und Mitarbeiter in Ihr Unternehmen ziehen wollen, die zu Ihnen und Ihren Zielen wirklich passen. 

Schweiß auf der Stirn, Nervosität, eine unsichere Stimme. Der Bewerber am Schreibtisch des potenziellen Arbeitgebers fühlt sich sichtlich unwohl. Woher kommt das?

Handelt es sich nicht um ein Gespräch auf Augenhöhe? Zwei Menschen, die sich gegenüber sitzen- beide mit ihren Stärken und Schwächen, mit ihren persönlichen Geschichten, Visionen und vielem mehr. Und doch plagt uns in manchen Momenten das Gefühl, der andere wäre wichtiger, wertvoller oder besser als wir selbst.

Wie viel sind sie sich wert?

Oder besser gefragt: Wie wertvoll fühlen Sie sich? Diese Fragen stehen insbesondere bei Verkäufern und Unternehmern im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Das weiß ich auch zahlreichen Coachings und Trainings. Kaum etwas ist für den Umgang mit anderen Menschen entscheidender, als die Beantwortung dieser beiden Fragen. Wieso? Lassen Sie sich überraschen.

Meine Überzeugung: Der Wert eines jeden Menschen ist gleich!

Leider beobachte ich auch sehr oft, das schon bei einem ganz normalen Arztbesuch, dieses Glaubenssystem bei vielen Menschen ins Wanken gerät.

Wie viele Situationen fallen Ihnen ein, in denen Sie sich selbst vielleicht etwas weniger wert scheinen, als Ihr Gegenüber? Ist es der Kollege, der mehr Umsatz gemacht hat? Der Vorgesetzte, ein schwieriger Kunde oder Mitarbeiter?

Jeder kocht seinen Kaffee mit Wasser

Als Verkäufer und Unternehmer gebe ich meinem Gegenüber bereits am Anfang des Gespräches das Gefühl mindestens ebenso viel Wert zu sein wie ich.

Doch begegnen mir auch immer wieder Menschen, die sich selbst für etwas ganz Besonderes halten und damit oft auch wertvoller als andere.

Doch genau hier liegt der Knackpunkt! Jeder Mensch ist ganz besonders – die exakte Kombination aus Fähigkeiten, Stärken, Erfahrungen und Wissen gibt es genau einmal. Diese Kombination macht jeden Menschen absolut einmalig und besonders wertvoll- doch ganz sicher nicht wertvoller als einen anderen Menschen!

Wenn Sie das verinnerlicht haben, werden Sie leicht verstehen, wie einfach es ist, Menschen etwas zu verkaufen, sie zu begeistern oder zu motivieren. Hier wird nun der Unterschied zwischen Selbstwert und Selbstwertgefühl sehr deutlich.

Der Selbstwert eines Menschen unterliegt keinen Schwankungen – das Selbstwertgefühl schon. Doch es ist nur ein Gefühl. Eines an dem Sie aktiv arbeiten können und sollten.

Dabei wünsche ich Ihnen viel Erfolg.

Die Website axel-wehner.de verwendet Cookies. Bitte bestätigen Sie deren Nutzung um weiterhin komfortabel auf unserer Webseite surfen zu können. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutz-Richtline. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen