Für all jene Leser, die bereits die ersten beiden Grundsätze für einen einfacheren Start in Ihre erfolgreichere und glücklichere Zukunft in Ihr Leben integriert haben, folgen in diesem Beitrag nun weitere. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Umsetzen!

3. Suchen Sie den Hafen oder kennen Sie ihn schon?

„Wer nicht weiß, in welchen Hafen er will, für den ist jeder Wind der falsche.“ (frei nach Seneca)

Ebenso fühlt es sich an, wenn Sie morgens aufstehen und nicht wissen, was Sie an diesem besonderen Tag erreichen wollen. Hier gleich vorab eine Anmerkung: Jeder Tag, den Sie beginnen ist ein besonderer Tag! Das haben leider viele Menschen vergessen. Es ist nicht wirklich selbstverständlich, dass jeden Morgen die Sonne aufgeht und ebenso wenig sollte es selbstverständlich sein, dass Sie die Möglichkeit haben, jeden Tag sich weiter zu entwickeln. Es gibt so viele Wunder, jeden Tag, dass Sie diese auch solche wahrnehmen sollten.

Daher ist sehr sinnvoll, wenn Sie entweder am Abend zuvor oder doch gleich nach dem Aufstehen und Frühstücken das Ziel des Tages festlegen. Lassen Sie sich dann von nichts und niemanden mehr von diesem Ziel abbringen!

Es gibt hierbei allerdings auch noch 2 wunderbare „Nebenprodukte“: zum ersten können Sie dieses erlernte Wissen auf die größeren Aufgaben in Ihrem Leben anwenden und das Erreichen von Zielen, ganz gleich wie groß sie sind, stärkt Ihr Selbstbewusstsein.

DSC04000

4. Der Start in den Tag mit einer kleinen Übung

Es gibt diese wunderbare Metapher vom Tempel der 1000 Spiegel und ein etwas kürzeres Sprichwort, das besagt:

„Wie Sie in den Wald hineinrufen so schallt es retour.“

Bevor sie das Haus verlassen (oder sich an die Arbeit machen) sollten Sie die Gelegenheit im Bad nutzen und einmal in den Spiegel schauen. Doch schauen Sie nicht einfach in den Spiegel, sondern lachen Sie sich einfach mal an. Es reicht vollkommen, wenn Sie die Mundwinkel Richtung Ohrläppchen bewegen und es reicht sogar dann, wenn es die ersten Tage wie eine Grimmasse aussieht, die sie ziehen. Dies geschieht recht häufig, denn viele Menschen haben die Gesichtsmuskeln, die zum Lächeln verwendet werden, schon lang nicht mehr trainiert.

Folge: Sie fühlen sich besser, denn Lächeln setzt Glückshormone in Ihnen frei. Sie strahlen mehr aus und Sie ziehen lächelnde Menschen in Ihr Leben.

5. Die Sache mit der Einstellung

Glauben Sie an das immer wiederkehrende Unglück in Ihrem Leben? Oder eher das Ihnen alles gelingt, was Sie sich vorgenommen haben?

Ganz gleich, Sie haben Recht!

Das bedeutet jedoch auch nichts anderes, als das Sie Ihren Fokus, Ihre innere Einstellung darauf ausrichten sollten, dass Ihnen jeden Tag, unglaublich viele Chancen und Möglichkeiten begegnen, einfach so, weil das Leben voll davon ist. Halten Sie also Ihre Augen und Ohren offen. So sehen und hören Sie lukrative Geschäfte, potenzielle Kunden und Mitstreiter schneller und öfter und so können Sie auch solche Chancen nutzen.

Wer also die Einstellung besitzt oder sich zu eigen macht, jeder Tag ist ein besonderer Tag, jeder Tag hat neue Möglichkeiten zu bieten und es gibt jeden Tag mindestens eine lukrative Möglichkeit – der hat auch Recht!

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten an Ihrer Einstellung so lang zu feilen bis Sie sich das Leben kreieren und erschaffen, dass Sie sich wünschen und auf das Sie ein Grundrecht haben; voller Erfolge, Glück und Lebensmut.

Versprochen, bald geht es noch einmal weiter…

Die Website axel-wehner.de verwendet Cookies. Bitte bestätigen Sie deren Nutzung um weiterhin komfortabel auf unserer Webseite surfen zu können. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutz-Richtline. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen